• Babyschwimmen 5 bis 10 Monate

    Gemeinsam das Wasser erkunden.
    Unter fachlicher Anleitung sammelst du mit deinem Kind spielerisch die ersten Erfahrungen im Wasser, schulst die natürlichen Bewegungsabläufe und förderst die weitere Entwicklung deines Kindes. Ganz nebenbei sorgt die Bewegung im warmen Wasser für wohltuende Entspannung und einen guten Schlaf.



  • Babyschwimmen 11 bis 18 Monate

    Starte eine Entdeckungsreise … Gemeinsames Spielen und Spaß wecken die Neugierde und Kreativität deines Babys, schulen die Motorik und fördern Eigenaktivität. Und damit aus kleinen, ganz schnell große Helden werden: Stunde um Stunde wird die Selbstständigkeit angeregt und das Selbstvertrauen gestärkt.



  • Grundkurs Seepferdchen (5-6 Jahre)

    Für wen? Schwimmanfänger mit Wassergewöhnung.

    "Wenn ich groß bin, will ich Schwimmstar werden!" Damit aus dem Kleinen ein großer Star wird, wird zu Beginn die grundlegende Technik des Brustschwimmens erlernt. Da es gar nicht so einfach ist, Arme und Beine gleichzeitig einzusetzen, bedarf es viel Übung, die auf spielerische und liebevolle Art vermittelt wird. Wir zeigen, dass man von Wasser getragen wird und hindurchgleiten kann. Die Unterwasserwelt wird in Form von Tauchübungen erkundet und es werden ordentlich Wellen beim Springen und Planschen gemacht. Wird gut und sicher geschwommen, kann sogar das Seepferdchen-Abzeichen gemeistert werden.


  • Grundkurs Seepferdchen (7-10 Jahre)

    Für wen? Schwimmanfänger mit Wassergewöhnung.

    "Wenn ich groß bin, will ich Schwimmstar werden!" Damit aus dem Kleinen ein großer Star wird, wird zu Beginn die grundlegende Technik des Brustschwimmens erlernt. Da es gar nicht so einfach ist, Arme und Beine gleichzeitig einzusetzen, bedarf es viel Übung, die auf spielerische und liebevolle Art vermittelt wird. Wir zeigen, dass man von Wasser getragen wird und hindurchgleiten kann. Die Unterwasserwelt wird in Form von Tauchübungen erkundet und es werden ordentlich Wellen beim Springen und Planschen gemacht. Wird gut und sicher geschwommen, kann sogar das Seepferdchen-Abzeichen gemeistert werden.


  • Schwimmkurs Bronze

    Für wen? Kinder mit dem Schwimmabzeichen Seepferdchen.

    Auf geht’s zur Medaillen-Jagd, … Die erste Medaille auf dem Weg zum Schwimmerfolg ist in greifbarer Nähe! Diese Disziplinen gilt es zu meistern: tiefer Tauchen, cooler Springen, Schwimmmeter bezwingen und sogar auf dem Rücken schwimmen. Klingt viel? Ach was! Mit fleißigem Training werden die Schwimmfähigkeiten weiter ausgebaut, die Ausdauer verbessert sowie die Technik der Rückenlage vermittelt. Somit sind die Anforderungen zum Bronze-Abzeichen für kleine Schwimmprofis ein Klacks! 


  • Crashkurs-Schwimmen lernen (5-6 Jahre)

    Für wen? Schwimmanfänger mit Wassergewöhnung. 

    Zu Beginn wird die grundlegende Technik des Brustschwimmens erlernt. Da es gar nicht so einfach ist, Arme und Beine gleichzeitig einzusetzen, bedarf es viel Übung. Auf spielerische und liebevolle Art lernt dein Kind, dass es vom Wasser getragen wird und auch hindurchgleiten kann. Die Unterwasserwelt wird in Form von Tauchübungen erkundet und es werden ordentlich Wellen beim Springen und Planschen gemacht. Wird gut und sicher geschwommen, kann sogar das Seepferdchen-Abzeichen gemeistert werden.


  • Crashkurs-Schwimmen lernen (7-10 Jahre)

    Für wen? Schwimmanfänger mit Wassergewöhnung. 

    Zu Beginn wird die grundlegende Technik des Brustschwimmens erlernt. Da es gar nicht so einfach ist, Arme und Beine gleichzeitig einzusetzen, bedarf es viel Übung. Auf spielerische und liebevolle Art lernt dein Kind, dass es vom Wasser getragen wird und auch hindurchgleiten kann. Die Unterwasserwelt wird in Form von Tauchübungen erkundet und es werden ordentlich Wellen beim Springen und Planschen gemacht. Wird gut und sicher geschwommen, kann sogar das Seepferdchen-Abzeichen gemeistert werden.


  • Wassergymnastik

    Wie sagt man so schön: „Besser spät als nie!“ Egal, wann du startest. Mit uns erlebst du ein feuchtfröhliches und gelenkschonendes Ganzkörpertraining! Denn durch den Auftrieb des Wassers fühlt man sich leicht wie eine Feder. Durch deinen aktiven Einsatz werden Muskelkraft samt Ausdauer gefördert und die Beweglichkeit gesteigert. Und das Beste ist: ob volle Power oder Slow Down. Du entscheidest, wie anstrengend dein Training werden soll. 


  • AquaFit

    Sport ist Mord? Aber doch nicht hier, … AquaFit ist ein gelenkschonendes Ganzkörpertraining, das die Muskulatur stärkt, sowie die Beweglichkeit und Kondition steigert. Der Einsatz verschiedener AquaFit-Geräte, die den Auftrieb oder Wasserwiderstand erhöhen, macht das Training abwechslungsreich und noch effektiver. Worauf wartest du?! Ab in die Fluten! 


  • BeBoard Fitness

    Fitnesstraining auf einer Luftmatratze? Fast richtig, nur besser! Ein Workout auf einem BEboard ist ein völlig neues Fitnesserlebnis AUF dem Wasser. Eine luftgefüllte Matte, auf dem du funktionelle Fitnessübungen meisterst. Wackel- und Fun-Faktor garantiert! Ganz nebenher werden in nur 30 Minuten Tiefenmuskulatur, Koordination, Balance sowie Kraft und Ausdauer gelenkschonend trainiert. Ach ja, und wenn´s zu warm wird: Die Abkühlung ist nur ein paar Zentimeter entfernt.



  • AquaCycling

    Nicht einfach nur Radeln, … die perfekte Kombination aus Fatburning und Fitmacher. Hast du gewusst, dass dein Stoffwechsel im Wasser 3x härter arbeiten muss, als an Land? Beim Aqua Cycling bedeutet das bis zu 800 Kalorien pro Stunde. Das gelenkschonende Training mit mitreißenden Sounds kräftigt nicht nur deine Beine, sondern fordert deinen gesamten Körper heraus. Denn der Wasserwiderstand ist dein stärkster Gegner! Je stärker du in die Pedale trittst, desto intensiver ist das Workout. Wie intensiv dein Training ist, kannst du also individuell bestimmen. 





Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld